Rezeptur / Defektur

Herstellen und Verwalten von Rezepturen und Defekturen ist mit diesem Modul ein Kinderspiel. Grössten Wert wurde auf eine einfache Bedienung und ein schnelles, weitgehend automatisches Erfassen von Rezepturen und Defekturen gelegt.

Artikelstamm

  • ALT Artikel mit Preisen, deutschen und lateinischen Namen. Erfassen von „eigenen“ ALT-Artikeln
  • Über 400 vollständig erfasste Vorlagen aus der aktuellen Literatur und Praxis für Rezepturen und Defekturen
  • Interaktionsdatenbank zur automatischen Überprüfung von galenischer und/oder chemischer Stabilität einer Rezeptur. Zur Zeit sind über 3000 Stabilitätsdaten dokumentiert
  • Liste gebräuchlicher Spezialitäten in Rezepturen
  • Einfacher Import Ihres Kunden- und Arztstammes

Rezeptur

  • Schnelles Erfassen von Patienten- und Arztadresse aus Ihren importierten Kundenstämmen
  • Einfaches Hinzufügen von ALT-Artikeln, Spezialitäten und übernehmen ganzer Vorlagen
  • Automatische Vergabe von Rezepturnummern oder Eingabe einer eigenen Nummer
  • Vollautomatische Berechnung des Abgabetarifes, inkl. BG-Gebühr.
  • Korrekte Berechnung des Verfalldatums
  • Beliebiges Ändern und Neuberechnen der Totalmenge einer Rezeptur/Defektur
  • Automatische Prüfung der galenischen und chemischen Stabilität der Rezeptur (Interaktionsdatenbank wird ständig erweitert)
  • Repetition, ändern und löschen von bereits hergestellten Rezepturen ist möglich
  • Eine Rezeptur oder Defektur kann als Vorlage für eine neue Rezeptur verwendet werden. Die Rezeptur lässt sich auch als Vorlage speichern
  • Ausdruck von Rezepturetiketten mit allen von der Pharmakopöe geforderten Angaben, wie Patientenname, Dosierung, Abgabestelle, Verfalldatum und Zusammensetzung. Die Einstellungen werden individuell mit der Rezeptur gespeichert und sind so jederzeit reproduzierbar
  • Ausdruck eines Rezepturprotokolls

ALT-Liste

  • Komplette ALT-Liste mit deutschen und lateinischen Namen und allen Preisen.
  • Eingabe von Lagerorten. Die Lagerkennzeichen sind verknüpft mit den HV-, Dixa- und Hänselerartikeln

Defektur

  • Aus über 400 Defektur- und Rezepturvorlagen können beliebige Defekturen hergestellt werden. Suchen von Vorlagen nach deutschen und lateinischer Bezeichnung, nach Inhaltsstoffen oder nach Herstellungsvorschrift
  • Einfaches Erfassen von eigenen Defekturen
  • Anzeige von Sollmenge, eingewogener Menge, Abweichung in %, Chargennummer
  • Vollständige Verknüpfung mit Handverkaufsartikeln: Diese lassen sich in eine Defekturenliste aufnehmen. Nach der Herstellung erscheint die Menge in der Historie des HV-Artikels
  • Ausdruck eines Defekturprotokolles

Qualitätssicherung

  • Hohen Wert wurde auf die Qualitätssicherung gelegt. Verschieden einstellbare Sicherheitsstufen genügen so verschiedene Anforderungen
  • Alle Optionen sind individuell veränderbar
  • Einstellungen lassen sich mit Passwörtern schützen.

Hilfsprogramme

  • Mit der Kompatibiltätsliste kann die galenische oder chemische Stabilität zweier Stoffe oder Grundlagen überprüft werden. Bei vielen Daten sind die Haltbarkeitsdauer und die maximal verträgliche Konzentration angegeben
  • Berechnung von Applikationsmengen von Externa nach Körperregion, Alter und Applikationsdauer
  • Liste gebräuchlicher Abkürzungen
  • Liste aller E-Nummern mit Bezeichnung, Synonym, Einteilung, Deklarationspflicht, Beschreibung, Produktebeispielen und kritischer Bewertung
  • Trivialmasse von gebräuchlichen Dosierungshilfen
  • Trivialmasse

© 2020 PharmSoft GmbH